Power-Loc® WC-Garnitur Elegance Befestigen ohne bohren

24,99 € * 44,99 € * (44,45% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage



Lieferung vsl. zwischen Dienstag (24.05.22) und Donnerstag (26.05.22) wenn Sie in den nächsten 6 Stunden und 1 Minuten bestellen.

PayPal, Visa, Mastercard, Lastschrift, Kauf auf Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
GRATIS Lieferung ab 30 Euro
Telefonische Beratung: 0211 / 972 69 250

Bestellen Sie für weitere 30,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
ECO PUNKTE Icon

Beim Kauf dieses Produktes erhalten Sie 1 Eco Punkt und holen damit 0,25 KG Müll aus den Gewässern dieser Welt.
ERSTES ZIEL: 5.000 KG Müll einzusammeln und zu recyclen.

1053/5000 KG Müll gesammelt und recycelt
21.06%
Die dekorative Power-Loc WC-Garnitur aus der Serie Elegance fügt sich mit ihrem edlen,... mehr
Power-Loc® WC-Garnitur Elegance Befestigen ohne bohren

Die dekorative Power-Loc WC-Garnitur aus der Serie Elegance fügt sich mit ihrem edlen, zeitlosen Design dezent in die Einrichtung ein. Die elegante Wand WC-Garnitur mit hochwertigen Edelstahlteilen hält die WC-Bürste stets griffbereit.

Der abnehmbare Behälter aus strapazierfähigem Kunststoff hat eine offene Form. Im Lieferumfang sind die WC-Bürste mit weißem Bürstenkopf und Edelstahlstiel enthalten. Das macht die praktische Garnitur zu einem nützlichen Helfer im Bad oder Gäste-WC.

Das Power-Loc-Klebesystem bietet dekorative Bad-Accessoires und Ablagen, die einfach - ohne Schrauben, Bohren oder Dübeln - an der Wand zu befestigen sind. Die Befestigungsserie Power-Loc zeichnet sich durch extrem festen Halt auf allen tragfähigen Oberflächen, z.B. Fliesen, Naturstein, Glas, Beton, Metall, Holz und vielen Kunststoffen aus. Das Befestigungssystem hält problemlos auch auf rauem und leicht unebenem Untergrund. Durch den speziell entwickelten Klebstoff aus der Hightech-Forschung sind die Befestigungshaken jeweils dauerhaft mit einer Zugkraft bis zu 80 kg belastbar.

Die Befestigungshaken lassen sich jederzeit wieder rückstandslos entfernen und können flexibel neu positioniert werden. Das Klebe-System hat sich bereits millionenfach in Industrie und Profi-Handwerk bewährt.

Vorteile:

  • Abnehmbarer Toilettenbürstenhalter aus weißem Kunststoff und WC-Bürste mit auswechselbarem, weißem Bürstenkopf von Ø 8,5 cm sowie Edelstahl-Stiel
  • Power-Loc® Wandbefestigung - Kammer-Klebesystem aus der Hightech-Forschung (Spezial-Klebstoff inklusive)
  • Extrem fester Halt auf allen tragfähigen Oberflächen, z.B. Fliesen, Naturstein, Beton, Holz, Kunststoff
  • Dauerhaft hoch belastbar (mit einer Zugkraft bis zu 80 kg pro Befestigungselement) und rückstandslos entfernbar
  • Maße (B x H x T): 16,5 x 38 x 10,5 cm
Farbe: Chrom
Zimmer: Badezimmer
Artikelnummer: 17811100
Eco Punkte: 1
Material: Zinkdruckguss, Kunststoff
Weiterführende Links zu "Power-Loc® WC-Garnitur Elegance Befestigen ohne bohren"
Kundenbewertungen
4.20
von 5.00

Bewertungsdurchschnitt

Ein gutes Bürstenset für die Toilette.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass das Produkt eine schöne Edelstahloptik und ein hochwertiges Material hat. Es habe feste Borsten, die auch angetrockneten Schmutz gut entfernen sollen. Der Behälter sei aus einfachem Kunststoff und mache keinen hochwertigen Eindruck. Außerdem sei wenig Platz im Ständer und die Bürste müsse nach der Nutzung gut ausgespült werden, damit das Schmutzwasser nicht überschwappe. Die Konstruktion lasse sich aus den Bildern der Anleitung erschließen und der Text müsse gar nicht gelesen werden. Die Anbringung des Bürstenhalters sei sehr leicht. Der Kleber benötige 48 Stunden zum Aushärten. Die beigelegte Klebetube sei ungenau und platze schnell auf. Die Garnitur könne auch mit Dübel und Schrauben angebracht werden, diese seien aber nicht dabei. Grundsätzlich sei es ein gut durchdachtes Produkt, welches seinen etwas hoch angesetzten Preis durch die Edelstahlteile gerade noch rechtfertige, so dass eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden könne.

Das Produkt hat mich nicht überzeugt.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass es ihm gefalle, dass man eine Klobürste ohne aufwendiges Bohren befestigen kann. Doch sein erster Eindruck von diesem recht hochpreisigen Produkt sei eine Enttäuschung gewesen. Die Halterung und der Stiehl aus Chrom sähen mäßig hochwertig aus und der Bürstenbehälter aus Plastik wirke recht billig. Das Abringen der Halterung habe sich recht einfach gestalten lassen. Der Praxistest sei dann leider eine Enttäuschung gewesen. Die Bürste sei zwar austauschbar und mit einem Gewinde am Stiel befestigt, aber insgesamt sei sie zu instabil. Nach der zweiten Benutzung habe er die Bürste ein wenig am Beckenrand abgeklopft, um Wasserreste aus der Bürste zu entfernen und prompt sei die Bürste inklusive Gewinde abgebrochen. Die Robustheit sei für ein häufig genutztes Produkt inakzeptabel. Er habe sich daher entschieden, die Garnitur wieder zu entfernen.

Ein schickes Produkt.

Eine Kundin auf einem anderem anderen Internetportal sagt, dass die Klobürste von Wenko ein klassisches und dabei doch gleichzeitig minimalistisches Design hat. Ohne Bohren lasse sie sich an einem silberfarbenen Ring an die Wand kleben und stehe dann in einem milchig-weißen Kunststoffbecher. Dieses schlichte Design gefalle ihr ganz gut und dürfe auch in viele Badezimmer passen. Nun sei sie eine Handwerkslegasthenikerin. Die Montage sei dann aber eigentlich ganz leicht gewesen. Sie hätte sich trotzdem eine eindeutiger formulierte oder einfach nur besser strukturierte Bauanleitung gewünscht. Eine größere Schrift und deutlichere Zeichnungen sowie klarere Absätze seien da schon hilfreich. Eine der zwei Klebstofftuben sei nicht zu gebrauchen gewesen, da kein Klebstoff herausgekommen sei. Im Lieferumfang sei auch sämtliches Werkzeug zur Installation enthalten. Das Produkt sähe in ihrer Toilette durchaus schick aus.

alle Bewertungen anzeigen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Power-Loc® WC-Garnitur Elegance Befestigen ohne bohren"
4.20
von 5.00

Bewertungsdurchschnitt

Ein gutes Bürstenset für die Toilette.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass das Produkt eine schöne Edelstahloptik und ein hochwertiges Material hat. Es habe feste Borsten, die auch angetrockneten Schmutz gut entfernen sollen. Der Behälter sei aus einfachem Kunststoff und mache keinen hochwertigen Eindruck. Außerdem sei wenig Platz im Ständer und die Bürste müsse nach der Nutzung gut ausgespült werden, damit das Schmutzwasser nicht überschwappe. Die Konstruktion lasse sich aus den Bildern der Anleitung erschließen und der Text müsse gar nicht gelesen werden. Die Anbringung des Bürstenhalters sei sehr leicht. Der Kleber benötige 48 Stunden zum Aushärten. Die beigelegte Klebetube sei ungenau und platze schnell auf. Die Garnitur könne auch mit Dübel und Schrauben angebracht werden, diese seien aber nicht dabei. Grundsätzlich sei es ein gut durchdachtes Produkt, welches seinen etwas hoch angesetzten Preis durch die Edelstahlteile gerade noch rechtfertige, so dass eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden könne.

Das Produkt hat mich nicht überzeugt.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass es ihm gefalle, dass man eine Klobürste ohne aufwendiges Bohren befestigen kann. Doch sein erster Eindruck von diesem recht hochpreisigen Produkt sei eine Enttäuschung gewesen. Die Halterung und der Stiehl aus Chrom sähen mäßig hochwertig aus und der Bürstenbehälter aus Plastik wirke recht billig. Das Abringen der Halterung habe sich recht einfach gestalten lassen. Der Praxistest sei dann leider eine Enttäuschung gewesen. Die Bürste sei zwar austauschbar und mit einem Gewinde am Stiel befestigt, aber insgesamt sei sie zu instabil. Nach der zweiten Benutzung habe er die Bürste ein wenig am Beckenrand abgeklopft, um Wasserreste aus der Bürste zu entfernen und prompt sei die Bürste inklusive Gewinde abgebrochen. Die Robustheit sei für ein häufig genutztes Produkt inakzeptabel. Er habe sich daher entschieden, die Garnitur wieder zu entfernen.

Ein schickes Produkt.

Eine Kundin auf einem anderem anderen Internetportal sagt, dass die Klobürste von Wenko ein klassisches und dabei doch gleichzeitig minimalistisches Design hat. Ohne Bohren lasse sie sich an einem silberfarbenen Ring an die Wand kleben und stehe dann in einem milchig-weißen Kunststoffbecher. Dieses schlichte Design gefalle ihr ganz gut und dürfe auch in viele Badezimmer passen. Nun sei sie eine Handwerkslegasthenikerin. Die Montage sei dann aber eigentlich ganz leicht gewesen. Sie hätte sich trotzdem eine eindeutiger formulierte oder einfach nur besser strukturierte Bauanleitung gewünscht. Eine größere Schrift und deutlichere Zeichnungen sowie klarere Absätze seien da schon hilfreich. Eine der zwei Klebstofftuben sei nicht zu gebrauchen gewesen, da kein Klebstoff herausgekommen sei. Im Lieferumfang sei auch sämtliches Werkzeug zur Installation enthalten. Das Produkt sähe in ihrer Toilette durchaus schick aus.

Bodenfreiheit, Eleganz und Anbringung ohne Bohren.

Eine Kundin auf einem anderen Internetportal sagt, dass die Verpackung schlecht zu öffnen ist. Sie habe sich zudem gefragt, weshalb zwei Tuben Power-Kleber im Lieferumfang enhalten waren. Bei der Montage habe sie mit dem beiliegenden Imbusschlüssel die kleine Schraube an der Halterung gelöst und die Teile auseinandergenommen. Der Klebering müsse zwingend anhand der Markierung TOP nach oben ausgerichtet werden. Dann habe sie den Untergrund mit Brennspiritus gereinigt, die Klebefolie entfernt und den Ring angepresst. Nun solle man den Tubenfalz in den Schlitz von dem Tubenroller bekommen. Dies klappe aber weder bei der ersten, noch bei der zweiten Tube. Also habe sie es ohne gemacht. Sie habe zunächst mit dem Deckel die Tube durchstochen, dann mit den Schraubaufsatz angesetzt und fest und ziemlich lange gedrückt. Das reiche bei ihr nicht aus, um genug herauszubekommen, also habe sie die Tube nach oben umgeklappt und unten mit einer Rohrzange zusammengedrückt. Und dann quoll es unten aus dem kleinen Loch heraus. Sie habe das Ganze dann keine vollen 48 Stunden, sondern nur 36 Stunden trocknen lassen und die Teile wieder zusammengesetzt und mit dem Imbusschlüssel befestigt. Endlich sei der Boden frei und die WC-Wandbürste sähe sehr elegant aus. Der Edelstahlstil mit abschraubbarer Bürste mache einen wertigen Eindruck, für den Preis hätte der leicht zu reinigende Kunststoffbehälter allerdings gerne aus Milchglas sein dürfen. Die Montage sei machbar, aber die Bedienungsanleitung und der beiliegende Tubenaufroller seien nicht dafür geeignet.

Elegante Lösung

Eine Kundin auf einem anderen Internetportal sagt, dass sie den Untergrund vor der Montage mit Brennspiritus gereinigt hat. Leider habe sie es nicht geschafft, die Tubenfals in den Schlitz des Tubenrollers zu bekommen und habe den Kleber daher so aus der Tube drücken müssen. Sie sagt, dass sie sich daher mit einer Rohrzange beholfen hätte, was gut funktionierte. Die Trocknungszeit habe sie auf 36 Stunden verkürzt und die Teile dann bereits befestigt. Der Boden sei endlich frei und die Garnitur sehe elegant aus sagt sie. Der Edelstahl mache einen wertigen Eindruck. Der Tubenroller und die Montageanleitung ließen sich in Ihren Augen optimieren, aber dennoch sei sie mit dem Artikel zufrieden.

Eine praktische und schöne Lösung.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass es sich um eine praktische Lösung handelt, die auch gut aussieht. Die Bedenken, ob der Klebstoff auch tatsächlich an den Fliesen hält, sollen sich bisher als unbegründet erwiesen haben. Das Ankleben sei jedoch nicht ganz einfach. Die Klebstoff-Tube müsse erst einmal mit einem spitzen Gegenstand durchstochen werden. Dann gebe es eine Plastik-Lasche mit Griff mit der die Tube aufgerollt werden könne. Denn von Hand lasse sich kaum etwas aus der Tube herausbekommen. Wenn man diese Technik verstanden habe, müsse der Klebstoff in die Wandhalterung gebracht werden, die durch einen provisorischen Klebering an der Wand befestigt werden könne. Es könne beim Ausdrücken der Tube passieren, dass diese platzt und der Klebstoff überall an der Wand und an den Händen klebt. In weiser Voraussicht habe der Hersteller noch eine Ersatztube beigefügt. Als Alternative könne die Halterung auch in die Fliesen gebohrt werden, aber das sei ja nicht der Sinn der Sache.

Mit etwas Geschick ist die Montage gut machbar.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass dieser Sanitärartikel in einem dekorativen Karton ankommt, der allerdings auch reichlich Platz benötigt. Dennoch gebe es darin kaum Kunststoff. Lediglich ein Tütchen für Zubehör und Anleitung und eine Blisterpackung mit Kleber seien dabei. Der Bürstenteil sei abschraubbar ist. Der Versuch, ein gleich aussehendes Teil aus dem Baumarkt zu montieren, sei allerdings an unterschiedlichen Gewinden gescheitert. Der ebenfalls verchromte Träger sei um 90 Grad versetzt zur Montagefläche angebracht. Mit dem beiliegenden Imbusschlüssel könne man die Wandhalterung lösen und abziehen. Nun erkenne man bereits an den Aufprägungen "Top", dass der Träger nach rechts zeigen soll. Weiterhin sähe man 2 Befestigungslöcher für die Montage per Dübel und Schrauben (nicht beiliegend) und 2 weitere für die Montage mit Klebstoff. Wie man diese durchführt, sei in der Anleitung genau und verständlich beschrieben. Sogar ein kleiner Schlüssel, der einem Dosenöffner ähneln soll, liege bei, um die Klebstofftube beim Entleeren sauber aufrollen zu können. Allerdings passe er nur für eine der beiden Tuben. Die andere habe unten einen breiten Produktionsrückstand, der das Einfädeln wirksam verhindere. Für die Nutzung dieser Tube, habe er deshalb einen handelsüblichen Aufroller aus der Küche verwendet. Unerwartet schwierig sei das gerade Ausrichten der Grundplatte, da diese rund sei und somit keine Wasserwaage angesetzt werden könne. Hier sei es hilfreich, wenn unten ein Stück der Platte gerade geschnitten sei. Auf Fliesen halte der zur Grundbefestigung angebrachte Klebbandring glücklicherweise recht gut und lasse sich auch wieder ablösen, so dass man eine Testmontage vornehmen könne. Auf rauem Untergrund scheine ihr dagegen eine korrekte Ausrichtung kaum möglich. Denn das Einpressen des silikonähnlichen Klebstoffes habe weitere unerwartete Probleme mit sich gebracht. Man benötige relativ viel Kraft beim Befestigen des Adapters an der Grundplatte und dann beim Ausdrücken der Tube. Dies könne die mühsam ausgerichtete Platte wieder lösen. Man müsse auch darauf achten, nicht zu viel Kleber einzupressen, da das die Grundplatte sozusagen von der Wand sprenge. Außerdem verschmiere der Kleber dann die Umgebung. Allerdings sei er recht gutmütig und mit Toilettenpapier grob entfernbar. Wasserlöslich sei er allerdings nicht. Man könne ihn nach dem Austrocknen aber abkratzen. Nach 48 Stunden sei er ausgehärtet und belastbar. Bis jetzt sei nichts abgefallen. Insgesamt sei die Montage mit dem Klebesystem für geübte Heimwerker eher kein Problem. Mit etwas Geschick gehe alles relativ locker von der Hand.

Eine gute Alternative gegenüber dem klassischen Bohren.

Eine Kundin auf einem anderen Internetportal sagt, dass die Wenko WC-Garnitur in ihrem Bad jetzt seit gut drei Wochen hängt und nach mehrmaligem Benutzen und Reinigen immer noch so fest und gerade an der Fliesenwand wie am ersten Tag hängt. Es sei also wirklich eine tolle Alternative, die sie überzeugt hat. Die Montage sei eigentlich ganz einfach und selbsterklärend, und dass sei auch gut so, da man für die Bedienungsanleitung fast schon eine Lupe benötige. Der Kleber müsse in den Befestigungsadapter gespritzt werden und was sehr gut sei, die Klebeflasche könne an dem Adapter aufgedreht werden, sodass ein Verrutschen nicht möglich sei. Für das Einfüllen des Klebers benötige man jedoch einiges an Kraft und da mehr Kleber in der Tube sei als benötigt werden soll, weiß man auch erst, dass genug Klebstoff hinter die Befestigung gelangt ist, wenn dieser wieder herausquillt. Dies sei etwas ärgerlich, aber den Klebstoff könne man rückstandsfrei an den Fliesen wieder abwischen. Dann benötige der Klebstoff rund 48 Stunden bis er restlos getrocknet sei und die WC-Garnitur von Wenko angehängt werden könne. Die WC-Garnitur sähe übrigens auch richtig gut aus, wirke stabil, gut verarbeitet und mache sich mit ihrem zeitlosen Design richtig gut in ihrem Bad.

Gute Alternative

Eine Kundin auf einem anderen Internetportal sagt, dass sie zunächst etwas sekptisch war, ob die Befestigung ohne bohren halten würde. Die Garnitur befinde sich nun seit drei Wochen im Bad und sei trotz mehrfacher Reinigung und Benutzung noch genauso fest wie kurz nach der Montage. Die Alternative habe sie vollkommen überzeugt. Die Montaganleitung sei sehr klein gedruckt gewesen, aber auch ohne Anleitung sei der Vorgang selbsterklärend. Das Einfüllen des Klebers in den Adapter sei mit etwas Kraftaufwand verbunden. Übergelaufener Kleber könne rückstandsfrei von den Fliesen gewischt werden, wenn man dies sofort erledige. Andernfalls könne der trockene Kleber vorsichtig abgeschabt werden. Sie sagt auch, dass die WC-Garnitur richtig gut aussieht und stabil wirkt. Sie sei gut verarbeitet und passe durch das zeitlose Design ideal in ihr Badezimmer.

Das Produkt ist seinen Preis wert.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass man etwas Geduld mitbringen muss. Die Garnitur sei nicht mal eben so in fünf Minuten montiert. Es sei denn, man greife zum Bohrer. 48 Stunden soll die Halterung nämlich ohne Belastung an der Wand verweilen, nachdem der mitgelieferte Kleber in das Gehäuseinnere gespritzt wurde. Erst dann soll der Rest der Garnitur montiert werden, was genauso leicht von statten gehe, wie das Anbringen und Verkleben zwei Tage zuvor. Die Verklebung sei tatsächlich am Halten. Aufgrund der schlichten und farbneutralen Gestaltung passe die WC-Garnitur bestens in wohl so gut wie jedes Badezimmer. Die Borsten seien relativ hart für eine Toilettengarnitur, aber das möge sogar ein Vorteil sein. Da bleibe kaum etwas hängen. Die Bürste könne man, da sie Standardmaße habe, ohne große Kosten oder Suchaktionen ersetzen. Die Verarbeitung der einzelnen Teile, sowie das Material, wirken solide. Wer also den Fußboden neben der Toilette frei habe, aber ein Reinigungsutensil dennoch griffbereit haben möchte, der könne getrost zu dieser Garnitur von Wenko greifen. Das sei, nicht zuletzt wegen der wirklich brauchbaren Montageanleitung, allemal fünf Sternchen wert.

Preiswerter Artikel

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass man etwas Geduld mitbringen muss, um die Garnitur zu montieren. Es brauche 48 Stunden ohne Belastung ehe der Kleber vollständig blastbar ist. Die Halterung halte jedoch fest und es sei auch nicht das erste Produkt aus dieser Serie, dass er angebracht habe. In den vergangenen elf Monaten habe noch keine Halterung versagt. Er sagt auch, dass die Bürste dank der Standardmaße, ohne große Kosten oder Suchaktionen ersetzt werden kann. Die Verarbeitung der einzelnen Teile sowie das Material an und für sich wirkten solide. Wer also den Fußboden neben der Toilette frei, aber ein Reinigungsutensil dennoch griffbereit haben will, der könne getrost zu dieser Garnitur von Wenko greifen. Darüber hinaus sei die Montageanleitung sehr gut gewesen.

Eine gute Alternative.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass kein Bohren nötig ist. Man klebe es an die Fliesen. Dies funktioniere aber nur mit Schwierigkeiten. Die Stelle, an die das Produkt angeklebt wird, sei ja neben der Toilette und somit meistens etwas schwieriger zu erreichen. 2 Bohrungen seien in der Platte. Eine sei zum Einfüllen, die andere sei um zu prüfen, wie viel Kleber schon eingefüllt wurde. Dies funktioniere nur bedingt, da er ja auch noch mit einer Hand die Kunststoffplatte halten müsse und er so kaum noch etwas sehen könne. Die Optik sei sehr gut.

Willkommene Alternative

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass die Montage mit Schwierigkeiten verbunden ist, aber funktioniert. Die Position, in der eine Bürstengarnitur üblicherweise angebracht wird sei leider nicht ganz so leicht zu erriechen, wenn man zeitgleich zwei Hände für die Montage frei halten muss. Die Montage sei daher sehr verkrampft und schwierig, aber habe letzten Endes geklappt. Die Optik der Garnitur sei sehr gut.

Pflegeleicht und schön.

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass er sich diese Garnitur gekauft hat, weil er das Bücken beim Putzen leid war. Sie sähe nicht billig aus, sei leicht zu reinigen und vor allem der Stiel der Bürste sei sehr unempfindlich. Man könne kaum Abdrücke entdecken. Der Bürsteneinsatz sei herausnehmbar und leicht zu säubern. Das Anbringen sei leicht und das Produkt sei bis jetzt am Halten, allerdings würde er keine Klimmzüge daran machen. Er würde diese Garnitur weiterempfehlen.

Hübsch und pflegeleicht

Ein Kunde auf einem anderen Internetportal sagt, dass er diese Garnitur gekauft hat, weil er das Bücken beim Putzen leid war. Die Garnitur sehe nicht billig aus, sei leicht zu reinigen und vor allem der Stiel der Bürste sei sehr unempfindlich, man könne kaum Abdrücke entdecken. Er sagt, dass der Bürsteneinsatz leicht herauszunehmen und zu reinigen ist. Die Montage sei leicht gewesen und halte bis jetzt. Er sagt, dass er diese Garnitur weiterempfehlen würde.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel

Unsere Empfehlung für Sie

Kunden kauften auch

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

WC-Garnitur Raumwunder
WC-Garnitur Raumwunder
27,99 € * 49,99 € *
Bürstengarnitur Goa, Grau
Bürstengarnitur Goa, Grau
16,99 € * 30,99 € *
Bürstengarnitur Puro, Hellgrau
Bürstengarnitur Puro, Hellgrau
16,99 € * 30,99 € *
WC-Sitz Star, Duroplast
WC-Sitz Star, Duroplast
16,99 € * 30,99 € *
Glasrückwand Schiefer, 60 x70 cm
Glasrückwand Schiefer, 60 x70 cm
33,99 € * 61,99 € *
WC-Sitz Rope
WC-Sitz Rope
16,99 € * 30,99 € *
Wandregal 2 Etagen Classic
Wandregal 2 Etagen Classic
14,99 € * 25,99 € *
Bürstengarnitur Puro, Natur
Bürstengarnitur Puro, Natur
16,99 € * 30,99 € *
Stand WC-Garnitur Recco
Stand WC-Garnitur Recco
44,99 € * 81,99 € *
Power-Loc® WC-Garnitur Revello
Power-Loc® WC-Garnitur Revello
21,99 € * 39,99 € *
Power-Loc Wand WC-Garnitur Bovino
Power-Loc Wand WC-Garnitur Bovino
19,99 € * 35,99 € *
WC-Garnitur Copparo
WC-Garnitur Copparo
15,99 € * 27,99 € *
WC-Garnitur Cordoba, dunkelblau
WC-Garnitur Cordoba, dunkelblau
11,99 € * 20,99 € *
WC-Garnitur Malta Mint/Weiß
WC-Garnitur Malta Mint/Weiß
10,99 € * 18,99 € *
Zuletzt angesehen